5. Tag der Poesie

Der 5. Tag der Poesie findet am Samstag, dem 2. April 2022 statt und steht unter dem Motto Genius Loci – es geht weiter.

Anknüpfend an den 4. Tag der Poesie, der uns das Tal der Modau näher brachte, wird der 5. Tag der Poesie selbige lokale Landschaft, auf anderen Wegen, ins Auge fassen. Treffunkt ist 14 Uhr vor dem Mühltalbad in Darmstadt-Eberstadt.

> Programm | > Impressionen

4. Tag der Poesie

Der 4. Tag der Poesie erhält in diesem Jahr die Form einer Wanderung entlang der Modau in der Hoffnung, einen aus Text- und Naturempfinden resultierenden Zusammenklang entstehen zu lassen: Start am Sonntag, dem 20. Juni um 14 Uhr, ab Mühltalbad in Eberstadt.

> Programm

3. Tag der Poesie

4. Oktober 2020
Mit Gernot Böhme, Andreas Weber, Christian Wirmer und Dr. Christiane Klein
> Programm

2. Tag der Poesie

30. April 2017
mit Eva-Maria Kagemann-Otte, Thomas Kagermann, Bettina Klix, Sabine Mehne, Eckhard von der Osten-Sacken, Fredrik Vahle und Dr. Christiane Klein

> Programm

Tag der Poesie

1. Tag der Poesie

Sonntag, den 17. April 2016, 14.15 – 18 Uhr

14.15 Uhr
Begrüßung Dr. Christiane Klein

Sabine Mehne, Spiritualität trifft Poesie – Spiegelung der Wahrnehmung der Autorin in den Gedanken von Günther Bock

Fredrik Vahle, Poesie der Landschaft – Landschaft der Poesie
Texte/Gedichte von Fredrik Vahle, Inge und Fritz Vahle

16.00 Uhr Teepause

16.30 Uhr
Eckhard von der Osten-Sacken Rücken an Rücken, ich und Du, Begegnungsgedichte

Fredrik Vahle, Zwischenmusik

Barbara Wolf, eine Poesie der Steine – meditative Fotofolge mit Farbklängen
dazu Klangfarben von Fredrik Vahle

18.00 Uhr Schlussdiskussion

 
Schwarz – eine Farbe des Lichts
Literaturtag Czernowitz #1
und das Spiel der Lebensmöglichkeiten
Mitgliedschaft im Förderverein Atelierhaus Vahle e.V.