4. Tag der Poesie

Der 4. Tag der Poesie erhält in diesem Jahr die Form einer Wanderung entlang der Modau in der Hoffnung, einen aus Text- und Naturempfinden resultierenden Zusammenklang entstehen zu lassen: Start am Sonntag, dem 20. Juni um 14 Uhr, ab Mühltalbad in Eberstadt.

> Programm

3. Tag der Poesie

4. Oktober 2020
Mit Gernot Böhme, Andreas Weber, Christian Wirmer und Dr. Christiane Klein
> Programm

2. Tag der Poesie

30. April 2017
mit Eva-Maria Kagemann-Otte, Thomas Kagermann, Bettina Klix, Sabine Mehne, Eckhard von der Osten-Sacken, Fredrik Vahle und Dr. Christiane Klein

> Programm

Tag der Poesie

1. Tag der Poesie

Sonntag, den 17. April 2016, 14.15 – 18 Uhr

14.15 Uhr
Begrüßung Dr. Christiane Klein

Sabine Mehne, Spiritualität trifft Poesie – Spiegelung der Wahrnehmung der Autorin in den Gedanken von Günther Bock

Fredrik Vahle, Poesie der Landschaft – Landschaft der Poesie
Texte/Gedichte von Fredrik Vahle, Inge und Fritz Vahle

16.00 Uhr Teepause

16.30 Uhr
Eckhard von der Osten-Sacken Rücken an Rücken, ich und Du, Begegnungsgedichte

Fredrik Vahle, Zwischenmusik

Barbara Wolf, eine Poesie der Steine – meditative Fotofolge mit Farbklängen
dazu Klangfarben von Fredrik Vahle

18.00 Uhr Schlussdiskussion

 
Tag der Poesie 2022
Lichtbilder: Irena Bayer · Stefan Bayer · Rahel Welsen
Literaturtag Czernowitz #1
und das Spiel der Lebensmöglichkeiten