14. Vortragstag 2011

(aus 2010 verschoben)

Das Phänomen des Lichts in Wissenschaft und Kunst: Unsichtbares sichtbar machen

LICHTRÄUME: UNSERE UMWELT MIT LICHT GESTALTEN
Prof. Dr. Matthias Brinkmann, Darmstadt

LICHT, SCHLAF UND BIORHYTHMUS
Dr. Udo Trutschel, Tabarz und Boston

DAS LICHT DER WELT UND DAS DUNKEL VON WELTEN
Prof. Dr. Rudi Schmiede, Darmstadt

ZUR RENAISSANCE DER LICHT-­MIKROSKOPIE
Prof. Dr. Uwe Langbein, Rüsselsheim

 
Christa Munkert Weißenhof
2019_nebenan_II_grenzenlos
Ute Döring
Till Neu, Johannes Neuhann