Ute Doering: Leipzig

Literaturtag „nebenan II grenzenlos“

30 Jahre nach dem Mauerfall lohnt sich ein Blick in die filmische Landschaft der DDR, welche durch die DEFA dominiert wurde.
Das Programmkino Rex und das Kulturinstitut Atelierhaus Vahle haben für das Rahmenprogramm des Literaturtages „nebenan II grenzenlos“ fünf dieser Filme ausgesucht, die ab dem 3. Oktober donnerstags jeweils um 20.15 Uhr im Programmkino Rex (Wilhelminenstrasse 9, Fussgängerzone in Darmstadt) gespielt werden.

03.10.2019    Jahrgang 1945
10.10.2019    Das Kaninchen bin ich
17.10.2019    Spur der Steine
31.10.2019    Denk bloß nicht, ich heule
14.11.2019    Coming Out

Das Kulturinstitut

Das Kulturinstitut Atelierhaus Vahle befindet sich in der ehemaligen Wohn- und Wirkungsstätte des Künstlerpaares Inge (1915–1989) und Fritz (1913–1991) Vahle, die heute im Besitz ihres Sohnes, des Kinderliedautors Fredrik Vahle ist. Sie ist eine Quelle weiterführender Kreativität für Künstler, Schriftsteller, Wissenschafter und nicht zuletzt auch für ein interessiertes Publikum.

Der Förderverein

Der Förderverein Atelierhaus Vahle e.V. pflegt das Erbe "Atelierhaus Vahle". Er veranstaltet Literaturtage, Vortragsreihen und Symposien. Für Mitglieder werden bereichernde Kunstexkursionen organisiert.

Die Galerie C. Klein

Das ehemalige Atelier ist wegen der ausgewählten Lichtverhältnisse und der ansprechenden Proportionen in hohem Maße für die Präsentation von Kunst geeignet.

Die Hauptkennzeichen der Malerei, welche die Galerie C. Klein zeigt, sind Naturbezogenheit in verschiedenen Formen der Abstraktion.

 
Christa Munkert Weißenhof
2019_nebenan_II_grenzenlos
Ute Döring
Till Neu, Johannes Neuhann