3. Vortragstag 1998

LICHT UND OFFENBARUNG NACH BIBLISCHEM VERSTÄNDNIS
Prof. Hartmut Schröter, Theologe, Albersdorf a. Fehmarn

HÜTER, IST DIE NACHT BALD HIN?
Zum Thema des Schattens im Alten und Neuen Testament
Christiane Hoffmann, Theologin, Frankfurt/Main

ES WERDE MATERIE
Physik und Licht bei hohen Temperaturen
Dr. Thorsten Ohl, Physiker, TU Darmstadt

LICHT UND RAUMERFAHRUNG
Zu einigen Aspekten in der Architektur Le Corbusiers
Dr. Reinhard Olschanski, Philosoph, Darmstadt

Ausstellungen 

FARBE UND LICHT
Christa Munkert

RAUMINSTALLATIONEN VON INGE VAHLE
Dr. Christiane Klein

 
Dachroth und Jeschonnek
Sibylle M. Rosenboom, Malerei
LICHT-RÄUME